Software-Integration

// Integration with the industry’s leading software providers

rFpro ist nicht nur ästhetisch ansprechend - es interagiert auch effektiv und effizient mit einer breiten Palette von Software. Die weltweit führenden Simulationen benötigen die besten Komponenten der Branche, um miteinander integriert werden zu können, und rFpro hat sich dieses Ethos seit 2007 zu eigen gemacht. Wir verfügen über eine große Auswahl an Schnittstellen und Plugins, die es den Ingenieuren ermöglichen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und Entwicklungen für Schlüsselkomponenten der Fahrsimulation vorzunehmen. Mit C++-APIs, unserer MATLAB/Simulink-Toolbox, vorgefertigten Plugins für die gängigste Branchensoftware und zahlreichen anderen Software- und Hardware-Integrationen von Drittanbietern sorgt rFpro dafür, dass unsere Endanwender stets die Möglichkeit haben, das richtige Tool für ihre Aufgabe auszuwählen. Das gilt auch für unsere Partner aus dem Bereich der technischen Integration, die unseren Kunden schlüsselfertige Lösungen anbieten können.

Erstellung von Inhalten

Fahrzeugmodelle

Es gibt zwei Arten von rFpro-Benutzern: diejenigen, die sofort mit einsatzbereiten Simulationswerkzeugen loslegen wollen, und diejenigen, die die Simulation bis zu einem tieferen Detailgrad steuern wollen. Wir bieten Optionen für beide. Wenn Sie eine schnelle und einfache Verbindung zwischen IPG CarMaker oder Mechanical Simulations CarSim benötigen, bietet rFpro Plugins, die Sie mit wenigen Klicks verbinden können. Das fängt bei einfachen Büro- oder Desktop-Konfigurationen an und geht bis hin zu Verbindungen in vollen Echtzeit-Ausführungsplattformen. Für diejenigen, die ihre eigenen Modelle und Steuerungslogins in MATLAB/Simulink entwickeln möchten, finden Sie weiter unten weitere Details zu unserer sehr beliebten und bewährten Matlab Toolbox.

Unsere C++-API ermöglicht es den Benutzern auch, ihre eigenen Modelle in rFpro einzubinden und entweder als gehostete Plugins in der Soft-Echtzeitumgebung von rFpro oder aus der Ferne laufen zu lassen, oft gehostet auf Hardware zur Echtzeitausführung.

Es gibt auch eine große Anzahl von Software-Integrationen von Drittanbietern mit einer integrierten Verbindung zu SIMPACK-, Dymola- und Modellica-Modellen (oft über unseren Integrationspartner Claytex) und auch Plugins für vTag und PTWinSim (entwickelt von unserem Partner Podium Technologies). rFpro ist auch ein VI-zertifizierter Partner für Verbindungen zu VI-CarRealTime über ihre VI-DriveSim-Plattform.

Der Vorteil der Flexibilität, die rFpro bietet, stellt sicher, dass unsere OEM- und Tier-1-Kunden volles Vertrauen in ihre Investitionen haben, da rFpro intern von mehreren Teams und Abteilungen optimal genutzt werden kann, selbst wenn diese unterschiedliche Lösungen für ihre Fahrzeugmodellierung verwenden.

Verkehrslösungen

Beim Fahren von Fahrzeugen geht es nicht nur um die Verbindung zwischen dem Fahrzeug und der Straße unter ihm - es geht auch um die Interaktion mit anderen Fahrzeugen, Fußgängern, Radfahrern, Tieren und auch den Verkehrskontrollen (Ampeln und Schildern). rFpro bietet eine umfangreiche Inhaltsbibliothek dieser Objekte, die in den Simulationen verwendet werden können. Allerdings muss noch etwas diese Objekte steuern und das gewünschte Testszenario erstellen...

Wie beim Hauptfahrzeugmodell ermöglichen die flexiblen APIs und die Plugin-Architektur von rFpro eine breite Palette von Verkehrssteuerungsoptionen, so dass der Benutzer das geeignete System oder Modell für seinen beabsichtigten Anwendungsfall auswählen kann. rFpro lässt sich mit leistungsstarken Lösungen wie SUMO, CarMaker, VTD und vielen anderen verbinden, so dass komplexe öffentliche Verkehrsszenarien in der hoch immersiven digitalen Welt von rFpro simuliert werden können.

Wenn Sie eine Reihe von Gegnern benötigen, um Ihre Motorsportfahrer während der Testphase auf Trab zu halten, kann das rFpro-eigene KI-Fahrermodell eine große Anzahl von vom Benutzer auswählbaren Fahrzeugmodellen gleichzeitig auf die Strecke bringen. Dies schafft eine leistungsstarke Simulation und Immersion für die Vorbereitung von 24-Stunden-Rennen in mehreren Klassen.

Matlab Simulink

rFpro ist ein MATLAB Connections Partner. Unsere MATLAB/Simulink Toolbox verfügt über zahlreiche Funktionen und unterstützt Sie bei der Integration der komplexesten Fahrzeugmodelle und Steuerungssysteme in rFpro. Ihre Modelle können entweder als Remote-Modelle - die in MATLAB selbst laufen oder kompiliert und auf Echtzeit-Hardware ausgeführt werden - oder als gehostete Modelle in rFpro laufen. Dies ist nicht auf Fahrzeug- und Chassis-Modelle beschränkt. rFpro bietet auch Blocksets, mit denen Sensormodelle innerhalb von rFpro erstellt, kompiliert und ausgeführt werden können, mit direktem Zugriff auf alle Funktionen von rFpro SENSOR_IG.

Sensor-Integrationen

Es sind nicht mehr nur wir Menschen, die die Kontrolle über unsere Fahrzeuge haben. Heute gibt es eine breite Palette von Sensor- und Steuersystemen, die fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonome Fahrfunktionen bieten. Aus diesem Grund hat rFpro das System SENSOR_IG entwickelt: Damit die neue Generation fortschrittlicher Sensoren aller Art auch in unsere hochdetaillierten virtuellen Welten "sehen" kann.
Sensoren können mit Hilfe unserer C++-APIs, MATLAB/Simulink-Toolbox oder direkt als vorgefertigte Sensoren von einer Reihe von fortschrittlichen technischen Partnern verwendet werden.

Nächster Abschnitt; Hardware-Integration