Über

rFpro ist eine ingenieurmäßige Simulationsumgebung für die Automobil- und Rennsportindustrie. Sie wird für die Entwicklung und das Testen von autonomen Fahrzeugen, ADAS, Fahrzeugdynamik und Studien zum menschlichen Faktor verwendet - im Grunde für alles, was mit dem Fahren eines Fahrzeugs zu tun hat.

Zu den Kunden von rFpro im Automobilbereich gehören die weltweit größten Automobilhersteller, Tier-One-Zulieferer und Sensorentwickler. Wir ermöglichen ihnen die Simulation, Prüfung und Validierung neuer Sensoren, Kontrollsysteme und Fahrzeug-Hardware-Systeme. Die 10 größten OEMs, die die rFpro-Technologie frühzeitig eingeführt haben, haben bereits Fahrzeuge auf den Markt gebracht, deren Entwicklung nicht auf einer Teststrecke, sondern in einer virtuellen Umgebung mit rFpro begann.

Im Motorsport sind wir Marktführer bei professioneller Driver-in-the-Loop-Simulator-Software - unsere Kunden sind Meister in jeder führenden Motorsportkategorie. Außerdem unterhalten wir die größte Bibliothek digitaler Straßenmodelle, darunter öffentliche Straßen, Testgelände, Teststrecken und Rennstrecken für F1, NASCAR, WEC, IMSA, Indy, Formel E, Super-GT und Australian V8 Supercars.

rFpro wurde 2007 gegründet und gehört heute zu AB Dynamics plc. rFpro ist bekannt für die Detailtreue seiner Umgebungsmodelle, für die Leistungsfähigkeit und Flexibilität seiner Simulationssoftware sowie für die Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit seines Supports. rFpro kann in alle wichtigen Hardwareplattformen integriert werden und bietet Plug-ins für eine Reihe anderer simulationsbezogener Softwareprodukte, die unsere Kunden nutzen.

Wir sind ein konzentriertes Team hochqualifizierter Mitarbeiter, die sich für das, was wir tun, begeistern. Wir haben unseren Hauptsitz in Romsey, Großbritannien, und verfügen außerdem über Niederlassungen in Deutschland, Japan und den USA.

Automobilindustrie

UNSERE MISSION

BEREITSTELLUNG UND KONTINUIERLICHE WEITERENTWICKLUNG EINER INGENIEURMÄSSIGEN FAHRZEUGSIMULATIONSUMGEBUNG, DIE ES UNSEREN KUNDEN ERMÖGLICHT, KOMPONENTEN UND SYSTEME SICHER UND EFFIZIENT ZU ENTWICKELN.

Simulationssoftware

rFpro beschleunigt die Entwicklung und Erprobung von autonomen Fahrzeugen, ADAS, Fahrdynamik und Studien zum menschlichen Faktor, bietet Kosteneffizienz und sorgt dafür, dass Qualitätsprodukte schneller auf den Markt gebracht werden. Im Vergleich zu realen Tests kann die Simulation früher im Entwicklungsprozess, schneller, kostengünstiger, sicherer und in größerer Anzahl und Vielfalt durchgeführt werden. Sie ersetzt nicht die physische, reale Erprobung - vielmehr ergänzen sich die beiden Ansätze, wobei die Simulation eine entscheidende Ebene darstellt, die es ermöglicht, die große Anzahl der erforderlichen Testszenarien und -bedingungen zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über die Simulationssoftware von rFpro

Digitale Modelle

Das Herzstück der Simulation ist die Möglichkeit, Fahrzeuge, ihre Komponenten und Sensoren in einer geeigneten Reihe von virtuellen Umgebungen zu entwickeln. Wir verfügen über die weltweit größte digitale Modellbibliothek mit realen Standorten, darunter ikonische Städte und Landschaften, prestigeträchtige Testgelände und berühmte Rennstrecken. Sie alle weisen einen hohen Grad an Detailgenauigkeit und Wiedergabetreue in Bezug auf geometrische, visuelle, LiDAR- und Radareigenschaften auf.

Erfahren Sie mehr über die digitalen Modelle von rFpro

// History of rFpro

rFpro begann 2007 als Projekt innerhalb eines Formel-1-Teams, bei dem Leistung, Reaktionsgeschwindigkeit und Simulation des schnellsten und dynamischsten Straßenfahrzeugs der Welt im Vordergrund standen. Dieser zielstrebige Fokus führte dazu, dass rFpro von OEMs und T1s für die Simulation der Fahrzeugdynamik übernommen wurde. Unsere Fahrsimulatorlösungen, die sich seit 2019 im Besitz der AB Dynamics plc befinden, werden von fast allen der zehn größten OEMs der Welt sowie von vielen anderen OEMs und T1s für virtuelle Testprogramme von konventionellen und autonomen Fahrzeugen, Fahrzeugsubsystemen und Steuerungssystemen eingesetzt. Obwohl der Entwicklungszyklus von Straßenfahrzeugen in Jahren gemessen wird, werden heute Autos von den 10 größten OEMs verkauft, die die rFpro-Technologie schon früh eingesetzt haben und deren Fahrwerks- und Antriebsstrangprüfung und -kalibrierung in rFpro begann. Sie haben die Vorteile unserer Software schnell genutzt, um ihre Kosten zu senken und die Verzögerungen im Entwicklungsprozess zu minimieren.